Allgemeine Geschäftsbedingungen Scuba Legends

SCUBA LEGENDS

Bitte lesen Sie diese Nutzungsbedingungen sorgfältig durch, bevor Sie auf Material, Informationen, Produkte oder Dienstleistungen zugreifen, sie nutzen oder erhalten. Durch den Zugriff auf die Scuba Legends-Website (zusammen „Unsere Website“) erklären Sie sich mit diesen Geschäftsbedingungen („Bedingungen“) und unserer Datenschutzrichtlinie einverstanden. Wenn Sie nicht mit allen diesen Bedingungen einverstanden sind, dürfen Sie unsere Website nicht nutzen. In den Bedingungen bezieht sich „wir“, „uns“, „unsere“ oder „Scuba Legends“ auf Scuba Legends S.L. und „Sie“, „Du“, „Dich“ oder „Ihr“ bezieht sich auf Sie als Benutzer unserer Website. Wir können die Bedingungen jederzeit und jederzeit ändern, indem wir eine neue Version auf unserer Website veröffentlichen. Diese Änderungen haben keinen Einfluss auf die Rechte und Pflichten, die vor solchen Änderungen entstanden sind. Ihre fortgesetzte Nutzung unserer Website nach der Veröffentlichung der geänderten Bedingungen unterliegt den zum Zeitpunkt der Nutzung in Kraft stehenden Bedingungen. Bitte überprüfen Sie diese Bedingungen regelmäßig auf Änderungen. Wenn Sie einer Bestimmung dieser Bedingungen oder einer späteren Änderung dieser Bedingungen widersprechen oder mit unserer Website in keiner Weise zufrieden sind, besteht Ihr einziges Rechtsmittel darin, Ihre Nutzung unserer Website sofort zu beenden. Wenn Sie weitere Fragen haben, schauen Sie sich bitte auch unsere FAQs an oder kontaktieren Sie uns.

Zahlungen

Je nach gebuchter Aktivität muss eine Anzahlung als Buchungsbestätigung und/oder für die Registrierung und den Zugang zum PADI eLearning bezahlt werden. Im Falle einer Online-Buchung muss die Anzahlung sofort per Kreditkarte bezahlt werden. Reservierungen per E-Mail werden innerhalb der vereinbarten Frist per Banküberweisung bezahlt. Die Anzahlung für lokale Reservierungen in der Tauchschule kann zum Zeitpunkt der Buchung in bar oder per Karte bezahlt werden. Sie erhalten immer eine Buchungsbestätigung und Anzahlung. Alle anderen Zahlungen müssen bei der Ankunft im Scuba Legends Diving Center vor dem Tauchen bezahlt werden. Im Falle einer Stornierung wird die Anzahlung gemäß unseren Stornierungsbedingungen abzüglich aller Kosten für Banküberweisungen zurückerstattet. Wenn die Buchung einen Zugangscode zur eLearning-Plattform von PADI beinhaltet, ist vorab gezahlte Preis für das eLearning ab dem Zeitpunkt der Erstregistrierung des jeweiligen Kurses bei PADI, seitens Scuba Legends, nicht erstattungsfähig.

Stornierungen

COVID-Update: Aufgrund der aktuellen Coronavirus-Situation und häufiger Änderungen und Einschränkungen können Sie Ihre Aktivität bis zu 48 Stunden vor dem gebuchten Datum stornieren. Wir erstatten Ihnen den vollen Betrag per Banküberweisung. Bei internationalen Überweisungen außerhalb der EU kann die Bank zusätzliche Kosten erheben. Bankgebühren werden vom Kunden getragen und von der Höhe der Rückerstattung abgezogen. Bitte beachten Sie, dass die Kosten für PADI Materialien und der Zugang zur PADI eLearning-Plattform nach Registrierung seitens Scuba Legends nicht zurückerstattet werden können.

Stornierungen durch den Kunden:

Technisches Tauchen:

  • Mehr als 15 Tage vor dem Datum der Tauchaktivität: Volle Rückerstattung (abzgl. Banküberweisungsgebühren und PADI Materialien oder Zugang zu PADI eLearning, sofern bereits bestellt oder registriert)
  • 15 – 3 Tage vor dem Datum der Tauchaktivität: Rückerstattung von 50% des Gesamtpreises (abzgl. Banküberweisungsgebühren und PADI Materialien oder Zugang zu PADI eLearning, sofern bereits bestellt oder registriert)
  • Innerhalb von 48 Stunden vor dem Datum der Tauchaktivität: Keine Rückerstattung

Gruppenbuchungen: Für Gruppenbuchungen ab einer Teilnehmerzahl von 6 Personen und mehr gelten besondere Stornierungsbedingungen:

  • Mehr als 15 Tage vor dem Datum der Tauchaktivität: Volle Rückerstattung (abzgl. Banküberweisungsgebühren und PADI Materialien oder Zugang zu PADI eLearning, sofern bereits bestellt oder registriert)
  • 15 – 3 Tage vor dem Datum der Tauchaktivität: Rückerstattung von 50% des Gesamtpreises (abzgl. Banküberweisungsgebühren und PADI Materialien oder Zugang zu PADI eLearning, sofern bereits bestellt oder registriert)
  • Innerhalb von 48 Stunden vor dem Datum der Tauchaktivität: Keine Rückerstattung

Alle anderen Aktivitäten

  • Mehr als 48 Stunden vor dem Datum der Tauchaktivität: Volle Rückerstattung (abzgl. Banküberweisungsgebühren und PADI Materialien oder Zugang zu PADI eLearning, sofern bereits bestellt oder registriert)
  • Innerhalb von 48 Stunden vor dem Datum der Tauchaktivität: Keine Rückerstattung.

Nicht-Erscheinen:

  • Wenn der Kunde nicht zur reservierten Tauchaktivität erscheint (oder sie am selben Tag annulliert), wird Scuba Legends dies als Stornierung ohne vorherige Ankündigung behandeln und 100% der Zahlung sind erforderlich.

Zuspätkommen:

  • Wenn Tauchausflüge und/oder Transfere (Boot, Auto, Flug) aufgrund des Zuspätkommens des Kunden nicht wahrgenommen werden können, hat Scuba Legends das Recht, das Programm umzuplanen und/oder Extrakosten bis zum Gesamtpreis zu berechnen.

Medizinische Vorfälle:

  • Wenn der Kunde aus medizinischen Gründen oder krankheitsbedingt von der gebuchten Leistung zurücktritt, behält sich Scuba Legends das Recht vor, einen schriftlichen Nachweis zu verlangen, der von einem Arzt unterschrieben wurde. Wenn möglich, werden wir die Tauchgänge umplanen oder einen Gutschein ausstellen, der für Tauchaktivitäten sowie für einen Einkauf in unserem Shop gültig ist.

Schlechtes Wetter:

  • Sie haben kein Recht, eine Aktivität bzw. gebuchte Leistung aufgrund von regnerischem oder bewölktem Wetter oder wg. Überschneidung mit anderen Aktivitäten abzusagen.
  • Scuba Legends wählt die Tauchplätze basierend auf Sicherheit, Wetterbedingungen und Erfahrungsgrad. Daher kann eine Anfrage für einen bestimmten Tauchplatz nicht garantiert werden. Dennoch tun wir unser Bestes, um Ihre Wünsche zu erfüllen.

Stornierungen durch Scuba Legends:

  • Stornierungen von Scuba Legends werden in Höhe von 100% zurückerstattet.
  • Scuba Legends behält sich das Recht vor, Tauchgänge aufgrund schlechter Wetter- oder Sicherheitsbedingungen umzuplanen.
  • Scuba Legends hat das Recht, Kunden unter Drogen- oder Alkoholeinfluss das Tauchen oder Training zu verweigern.
  • Wenn der Kunde die notwendige Theorie und/oder Vorbereitungen nicht vor dem Training von Tauchgängen durchführt, kann Scuba Legends das Tauchen verweigern und das Programm gegebenenfalls gegen aufgebrachte Kosten umplanen.
Erstattungen

Für den unwahrscheinlichen Fall, dass Sie Ihre Buchung stornieren müssen, erstatten wir Ihnen den ausstehenden Betrag gemäß unserer Stornierungsbedingungen per Banküberweisung zurück. Bei internationalen Überweisungen außerhalb der EU kann die Bank zusätzliche Gebühren erheben. Die Bankgebühren werden vom Kunden getragen und vom ausstehenden Gesamtbetrag abgezogen. Bitte beachten Sie, dass PADI Materialien sowie der Zugang zur eLearning-Plattform von PADI nach der Bestellung oder Registrierung nicht zurückerstattet werden können.

Zertifizierung

Bitte beachten Sie, dass Scuba Legends sich das Recht vorbehält, die Zertifizierung am Ende eines Kurses abzulehnen, wenn der Tauchlehrer entscheidet, dass der Kursteilnehmer die Standards und Mindestanforderungen des Kurses nicht erfüllt. In Ihrem eigenen Interesse konzentrieren wir uns auf höchste Qualität und daher ist die schlussendliche Zertifizierung nicht garantiert und basiert nicht auf der Grundlage der erfolgten Zahlung, sondern lediglich auf Erfüllung der jeweiligen Kursanforderungen.

Sonderangebote

Alle Sonderangebote und Aktionen unterliegen Scuba Legends, sind abhängig von der Verfügbarkeit und können jederzeit beendet werden. Online-Angebote müssen online über unsere Website gebucht und im Voraus bezahlt werden.

Equipment

Der Kunde ist dafür verantwortlich das zur Verfügung gestellte Equipment (sämtliche Ausrüstung und Materialien) vor der Verwendung zu kontrollieren und Unregelmäßigkeiten oder Defekte an den zuständigen Mitarbeiter zu melden. Der Kunde trägt die Gefahr des (zufälligen) Verlustes, der Zerstörung oder Beschädigung des Equipments, vom Moment der Ausleihe bis zu dem Zeitpunkt der Rückgabe des Equipments an Scuba Legends. Ist das Equipment bei Rückgabe beschädigt, trägt der Kunde sämtliche Reparaturkosten, sofern das Equipment noch repariert werden kann. Im Falle des Verlustes sowie der (auch zufälligen) Zerstörung oder einer nicht zu reparierenden Beschädigung des Equipments, hat der Kunde die Wiederbeschaffungskosten des Equipments zu ersetzen.

Tauchtauglichkeitsbescheinigung / Gesundheitszustand

Sicherheit hat für uns oberste Priorität. Daher muss jeder Taucher vor jeder Tauchaktivität Wasser einen medizinischen Fragebogen ausfüllen. Falls eine Frage mit einem „Ja“ beantwortet wird, verlangt das spanische Gesetz ein ärztliches Attest (Tauchtauglichkeitsbescheinigung). Bitte beachten Sie, dass Ihre Ehrlichkeit notwendig und sehr wichtig für Ihre Sicherheit und die Ihrer Tauchpartner ist, aber auch für die Verantwortung unserer Mitarbeiter. Wenn Sie Fragen zu Ihrer medizinischen Situation haben oder eine Beratung benötigen, kontaktieren Sie uns bitte.

Tauchversicherung

Das spanische Gesetz schreibt vor, dass jeder Taucher eine persönliche Tauchversicherung haben muss. Bitte bringen Sie vor dem Tauchen einen Nachweis Ihrer Tauchversicherung mit oder kontaktieren Sie uns, um eine tägliche oder längerfristige Tauchversicherung, gegen geringe Zusatzkosten, abzuschließen. Wenn Sie häufig tauchen, ist eine ganzjährige Tauchversicherung durchaus empfehlenswert. Neben einer Tauchversicherung empfehlen wir dringend eine allgemeine Auslandsreise- und Krankenversicherung von Ihrem lokalen Anbieter, um Nicht-Tauchunfälle und Krankheitsvorfälle im Ausland abzudecken.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie uns bitte.